Komplette Wagen

Vorderwagen "Flinke Maus"

Der Vorderwagen "Flinke Maus" ist der leichteste Wagen in unserer Palette.

Er ist das optimale Einsteigermodell. Mit seinem geringen Gewicht super auch für einspännige arbeiten. Passend dazu gibt es den Nachläufer "Flinke Maus" der optimal abgepasst ist >>> siehe weitere Anzeigen.

1.499,00 €

  • verfügbar

Nachläufer "Flinke Maus"

Der Nachläufer "Flinke Maus" ist ein Nachläufer speziell für den Vorderwagen Flinke Maus.
er ist leicht und passt optimal in das Startersegment.

Auf den Bildern ist zu erkennen, das die Hubkraft an physiklaische Gestze gebunden ist-Ohne Kutscher sehr gering.

1.499,00 €

  • verfügbar

Cotti 2013

Der seit Mitte 2013 produzierte Vorderwagen „Cotti 2013“ dient überall dort, wo kein Bodenantrieb nötig ist. Er ist somit die leichterer Alternative zum großen Vorderwagen "Michel 2014".

Die Bolzenkupplung ist serienmäßig fest integriert.
Weiter Details und Informationen auf der Homepage.

Vorderwagen ohne Bodenantrieb

2.800,00 €

Michel 2014

Der bodengetriebene Vorderwagen "Michel 2014" bietet trotz geringem Gewicht von rund 450kg (je nach Ausstattung) eine gute Traktion. Auch hier ist die Bolzenkupplung serienmäßig fest integriert. Weitere details auf der Produktseite

Michel 2014 Vorderwagen mit Bodenantrieb

7.800,00 €

  • verfügbar

Nachläufer "Pesche"

Der Nachläufer "Pesche" bildet mit den Vorderwagen über die Bolzenkupplung ein vierrädriges Fahrzeug. Somit bleibt den Pferden nur die Last, welche die Deichsel selbst hat. Vom Vorderwagen wird weder Last noch Drehmoment übertragen.

4.200,00 €

  • verfügbar

Duofix

Das Mähwerk "Duofix" verfügt über folgende Maße:

  • Spur (außen/außen): 2,3 m
  • Transportbreite: 2,5 m
  • Arbeitsbreite: 2,4 m alternativ 1,9m
  • Transporthöhe: 2,0 m

 Weitere Details auf der Maschinenseite

Duofix 2400, Mähwerk mit Vorderwagenfunktion

8.200,00 €

  • verfügbar

Hackrahmen Tannenhof (Vielfachgerät Profi Plus)

Mit dem Hackrahmen haben Sie die Möglichkeit alle Geräte welche auch im Fendt Geräteträgersystem aufgenommen werden mit den Pferden zu fahren.

5.600,00 €

  • verfügbar

Scheibenegge 2Discovery"

Sie verfügt über ein eigenes Fahrwerk, welches hydraulisch angehoben

und abgesenkt werde kann. Dies geschiet entweder per Handhydraulik oder alternativ elektrisch.

 

Der Sitz ist in dem gefahrlosen, hinteren Bereich.

Die Grundmaschine ist stabil verbaut; die ursprüngliche Dreipunktanhängung, kann nach dem Lösen weniger Schrauben wieder genutzt werden. Somit bleibt im Fall der Fälle die Möglichkeit, die Maschine mit dem Schlepper zu fahren.

 

Die Arbeitsbreite der Maschine beträgt 1,80 m; die Anspannungsmöglichkeiten sind

drei- und vierspännig.

6.000,00 €

  • verfügbar

Sternradrechen "Flixer Bergsonne"

Auf der Suche nach einer effektiven Möglichkeit zum Schwaden von Heu und Silage, hatte ich schon länger Sternradrechen in verschiedenen Ausführungen im Auge.

 

Die Italienische Firma "Tonutti" bietet zwar solche Maschinen an; dies jedoch erst ab einer

bestimmten Größe. In Absprache mit "Tonutti" entstand daher die „Flixer Bergsonne“, welche die Hochwertigen Teile von "Tonutti" auch für die kleineren und topographisch schwierig gelegenen Betriebe zugänglich macht.

 

Die Bergsonne bietet selbst bei wiedrigsten Bedingungen gute schonende Bodenanpassung und leistet sehr gute Arbeit.

Mit Ihrem niedrigen Schwerpunkt, meistert sie die steilsten Lagen. Sie wird in drei Versionen angeboten: Zum Anhängen an den Vorderwagen, mit Bock in der

Front und mit Bock im Heck (letztere ohne Abbildung).

7.600,00 €

  • verfügbar

Chassis "Sur"

Mit dem Chassis „Sur“ wurde ein weiteres Modul gefertigt, welches die Lücke zwischen Transporter und Pferd schließt. Das Chassis nimmt Geräte auf, welche sonst vom Transporter aufgenommen und angetrieben werden.

Dies kann alles von der einfachen Ladebrücke bis hin zum Miststreuer sein.

4.000,00 €

  • verfügbar

Sämaschine zum Koppeln mit Vorderwagen

Die Sämaschine bildet eine feste Einheit mit dem Vorderwagen.

Über die Doppelräder am Vorderwagen und die sechs Walzenräder hinter dem Vorderwagen (in

zwei Segmente geteilt) wird der Walzengang vor dem Säen kombinert und bildet ein gleichmäßig, ebenes, rückverfestigtes Saatbett.

6.500,00 €

  • verfügbar

Forstpflug "Tschlin"

Der Forstpflug ist gebaut worden, um Arbeiten zu Bodenverwundung im forstlichen Bereich durchzuführen.

Dabei habe ich besonderen Wert gelegt, möglichst pferdeschonend zu arbeiten, den Waldboden nicht mehr als nötig und gewollt zu beschädigen, hohe Standfestigkeit auch am Hang zu bieten und letztendlich die Arbeit den Anforderungen entsprechend zu leisten.

Die Maschine ist für zweispänniges arbeiten konstruiert- lässt es der Platz zu

kann auch dreispännig gearbeitet werden.

Einspänniges Arbeiten ist nicht vorgesehen.

Der Forstpflug dient zur Bodenverwundung  sowie zur Bildung von Pflanzstreifen. Ein Flächendeckendes Überfahren , welches nach FSC Zertifizierung verboten ist, entfällt somit.

 

Anspannung:

Bisher wurde mit der Maschine lediglich zweispännig mit einer beweglichen Deichsel gearbeitet. Dabei lässt sich die Deichsel frei in der Länge verschieben. Dabei ist darauf zu achten, dass bei Fahrt mit dem Stützrad die Pferde keine Möglichkeit haben zu bremsen.

Sollten weitere Entfernungen zurückgelegt werden oder im steilen Gelände

gearbeitet werden, empfehle ich, die Pferde einzuspannen und nach dem Anpassen der

Aufhalte- und Zugstränge des Geschirrs die zwei einzelnen Deichselteilen mit

einer Schraube M10 zu fixieren, damit kein verschieben mehr möglich ist.

Somit ist die Möglichkeit gegeben über die Deichsel zu bremsen.

4.500,00 €

  • verfügbar

Rückewagen "Schmitz 480 County"

Mit dem Rückewagen "Schmitz 480 Country" gehen wir neue Wege in der Forstwirtschaft mit Pferden. Für den Einsatz auf schmalen Wegen oder empfindlichen Strukturen (Parkanlagen, Stadtwälder).
Hier kann mit geringem Einsatzgewicht und geringer Lärmbelästigung gepunktet werden.
Die hier gezeigte Vorserienmaschine wurde bereits bei der Veranstaltung "Verrücktes Holz" im Freilichtmuseum Kommern gezeigt und soll nach erfolgreicher Wintersaison und Testläufen bei verschiedenen Berufskollegen am Frühjahr für den Kunden bereit stehen.

18.000,00 €

  • verfügbar

Einzelkomponenten

Bolzenkupplung für Landwirtsachaftliche Geräte

Bei dieser Variante bildet die Maschine mit dem Vorderwagen eine Einheit.

Die Konstruktion ermöglicht es die Deichseln zu entlasten und erhöht über die Hebelwirkung die Achslast des Vorderwagens und somit die Traktion.

Auch werden etwaige auftretende Drehmomente beim Anziehen der Maschine und beim

Bremsen nicht mehr auf die Pferde übertragen.

Nahezu alle Maschinen können an die Bolzenkupplung angepasst werden.

Die Möglichkeit, sie an den Schlepper anzuhängen, geht nicht verloren.

Vorderwagenseitig serienmäßig verbaut.
Diese Kupplung ist eine wesentliche entlastung für das Pferd. Sie kannn auch an Vorderwagen anderer Produzenten angebaut werden.

200,00 €

  • verfügbar