Forstpflug "Tschlin"

Der Forstpflug ist gebaut worden, um Arbeiten zu Bodenverwundung im forstlichen Bereich durchzuführen.

Dabei habe ich besonderen Wert darauf gelegt, möglichst pferdeschonend zu arbeiten, den Waldboden nicht mehr als nötig und gewollt zu beschädigen, hohe Standfestigkeit auch am Hang zu bieten und letztendlich die Arbeit den Anforderungen entsprechend zu leisten.

Die Maschine ist für zweispänniges arbeiten konstruiert- lässt es der Platz zu kann auch dreispännig gearbeitet werden.

Einspänniges Arbeiten ist nicht vorgesehen.

Der Forstpflug dient zur Bodenverwundung  sowie zur Bildung von Pflanzstreifen. Ein Flächendeckendes Überfahren , welches nach FSC Zertifizierung verboten ist, entfällt somit.

 

Anspannung:

Bisher wurde mit der Maschine lediglich zweispännig mit einer beweglichen Deichsel gearbeitet. Dabei lässt sich die Deichsel frei in der Länge verschieben. Es ist darauf zu achten, dass bei Fahrt mit dem Stützrad die Pferde keine Möglichkeit haben zu bremsen.

Sollten weitere Entfernungen zurückgelegt werden oder im steilen Gelände gearbeitet werden, empfehle ich, die Pferde einzuspannen und nach dem Anpassen der Aufhalte- und Zugstränge des Geschirrs die zwei einzelnen Deichselteilen mit einer Schraube M10 zu fixieren, damit kein verschieben mehr möglich ist.

Somit ist die Möglichkeit gegeben über die Deichsel zu bremsen.

4.500,00 €